Letzte Aktualisierung: 22. Juli 2021

65 Jahre aktiver Sänger

 

 

WILLISAU   Die 111. Generalversammlung des Männerchors Concordia Willisau fand in diesem Jahr infolge Corona in schriftlicher Form statt. Dabei konnte Toni Küng zu seinem 65-Jahre-Jubiläum als aktiver Sänger gratuliert werden.

In einem Leitfaden informierte unser Präsident Werner Keller über das verflossene Vereinsjahr und über den Ablauf der GV. Bei den Vereinsaktivitäten gab es vor allem Absagen oder Verschiebungen. Nebst den meisten Chorproben fielen auch das gemeinsame Konzert mit dem Männerchor Harmonie und das traditionelle Chorfestival in der Willisauer Festhalle ins Wasser. Die Concordianer wurden mit regelmässigen Info-Schreiben stets auf dem Laufenden und hoffentlich bei guter Laune gehalten.

Leider konnte an dieser GV kein Neumitglied aufgenommen werden. Gerne begrüsst der Verein interessierte Sänger, welche ihre Freude am Gesang in der Concordia ausleben möchten. Zurzeit singen 38 Männer aktiv im Chor mit. Einen Wechsel gab es im Vorstand. Markus Albisser ersetzt Carmelo Contrino als Beisitzer. Die bisherigen Chargen bleiben: Präsident Werner Keller, Vizepräsident und Aktuar Winfried Bühler, Kassier Leopold Kreiliger, Materialverwalter Daniel Häfliger. Die Abstimmungen und Wahlen wurden mit Hilfe eines Formulars durchgeführt, alle Anträge des Vorstandes wurden meist einstimmig angenommen.

Sieben treue Stützen geehrt Gleich sieben Mitglieder konnten für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt werden. Mit 35 Jahren aktiver Vereinstätigkeit wird Stefan Pürro zum Eidgenössischen Ehrenveteran gekürt.

 

Weitere Jubilare:

Peter Menz (45 Jahre)

Winfried Bühler (45 Jahre)

Willi Korner (40 Jahre)

Roland Furrer (30 Jahre)

Eugen Lampart (25 Jahre)

 

Auf unglaubliche 65 Jahre aktive Vereinsmitgliedschaft darf Toni Küng zurückblicken. Sehnsüchtig wartet Tenor Toni darauf, endlich wieder an den Proben und den geselligen Anlässen der Concordia teilzunehmen.

Ein kleiner Rückblick zeigt auf, mit welch riesiger Freude und Energie der Jubilar in diesem Verein mitgewirkt und diesen dadurch auch mitgestaltet hat. Als Hobby-Schauspieler spielte er bei unzähligen Theatern mit, welche früher noch bei jedem Jahreskonzert aufgeführt wurden. Insgesamt besuchte er über 3000 Chorproben. Während 65 Jahren gab es auch genügend Anlässe, bei denen gesungen und gefeiert werden konnte, und da war Toni sicher immer aktiv und mit grossem Humor dabei. Der Verein dankt Toni herzlich. el